Das Violinkonzertenrepertoir von Naoko Matsui alias Goryo Goryokaku mit Orchester

Die Konzertmalerei fürs Herbstkonzert von Vivaldi mit Orquestra de Cámera Galega vom 13 August 2016 an Cidade da Cultura de Galicia von Santiago de Compostela ; angeführt aus der Konzertankündigung von La Opinión A Coruña "Orquestra da Cámera Galega / Atardecer no Gaiás" : http://ocio.laopinioncoruna.es/agenda/a-coruna/conciertos/santiago-compostela/eve-993490-orquestra-camara-galega.html

Violinsolist / Geigensolist : Naoko Matsui alias Goryo Goryokaku, Direktor-Concertino : Rogelio Groba Otero, Orquestra de Cámera Galega

Am 03 September 2017


Die Barocke Konzertrepertorien

  • Johann Sebastian Bach : Violinkonzert in a-moll BWV 1041
  • Johann Sebastian Bach : Violinkonzert in E-Dur BWV 1042
  • Johann Sebastian Bach : Doppelkonzert in d-moll BWV 1043 (dieses Konzert wurde vom 28 Dezember 2014 an der Heilige Immaculata Kirche / Chiesa dell'Immacolata von Crotone Italien als Solist mit Giuseppe Arnaboldi und Orfeo Stillo Orchester dirigiert von Fernando Romano geinterpretiert.) 
  • Antonio Vivaldi : Die Vier Jahreszeiten / Le Quattro Stagioni : Der Frühling (La Primavera) in E-Dur Op. 8 Nr. 1 RV269 (Gespieltenes Violinkonzert als Solist mit das Brussel International Youth Orchestra dirigiert von Marc Collet in November 2003, Brüssel Belgien)  
  • Antonio Vivaldi : Die Vier Jahreszeiten / Le Quattro Stagioni : Der Sommer (L'Estate) in g-moll Op. 8 Nr. 2 RV 315 (Gespieltenes Violinkonzert als Solist mit das Festival Cortinas Orchester 2014 dirigiert von Pedro Cortinas am Tannenhöhe Villingen Deutschland vom 29 August 2014 und Vienna International Orchester am Marmorsaal Stift Geras Österreich vom 23 Juli 2017.)
  • Antonio Vivaldi : Die Vier Jahreszeiten / Le Quattro Stagioni : Der herbst (L’Autunno) in F-Dur Op. 8 Nr. 3 RV 293 (Gespieltenes Violinkonzert als Solist mit Orquesta de Cámera Galega dirigiert von Rogelio Groba Otero am Cidade da Cultura de Galicia von Santiago de Compostela vom 13 August 2016)
  • Antonio Vivaldi : Die Vier Jahreszeiten / Le Quattro Stagioni : Der Winter (L’Inverno) in f-moll Op. 8 Nr. 4 RV 297 (Gespieltenes Violinkonzert als Solist mit das Festival Cortinas Orchester 2013 dirigiert von Pedro Cortinas am Tannenhöhe Villingen vom 16 Oktober 2013)

etc.


Die Klassische Konzertrepertorien

  • Ludwig Van Beethoven : Violinkonzert in D-Dur Op. 61 (Gestudiertenes Violinkonzert während die Meisterkursen von Professorin Anna Preyss-Bator und Professor Alexandre Brussilosky in 2015 in Hamburg Deutschland)
  • Wolfgang Amadeus Mozart : Violinkonzert Nr. 1 in B-Dur KV 207
  • Wolfgang Amadeus Mozart : Violinkonzert Nr. 3 in G-Dur “Strassburg” KV 216 (Gespieltenes Violinknozert mit Savaria Symphonieorchester am Festsaal Casino Baden Österreich vom 26 Juli 2014)
  • Wolfgang Amadeus Mozart : Violinkonzert Nr. 4 in D-Dur KV 218 (studierte mit Professor Yair Kless und seiner Sohn Professor Eyal Kless in 2016 in Sindelfingen Deutschland)
  • Wolfgang Amadeus Mozart : Violinkonzert Nr. 5 in A-Dur “Türkisch” KV 219 (Gespieltenes Violinkonzert am Förderverein Alfred Schnittke Akademie e.V. vom 03 November 2015 und Kirchenkonzertsaal vom IMEP in September 2005)

etc.


Die Romantische Konzertrpertorien

  • Johannes Brahms : Violinkonzert in d-moll Op. 77 (Gespiertenes Violinkonzert auf die Serieskonzerten von IMEY in 2007 - 2008)
  • Max Bruch : Violinkonzert Nr. 1 in g-moll Op. 25 (Gespiertenes Konzert auf das Suzuki Bruxelles Open Solo Konzert am KMCB / KCB Größkonzertsaal in Juli 2010)
  • Ernest Chausson : Violinkonzert für Violine unt Klavierquintett in D Op. 21 (Gestudiertenes Konzert als Solist während Internationales Didaktisches Festival Cortinas 2013)
  • Antonín Dvořák : Violinkonzert in a-moll
  • Mieczysław Karłowicz : Violinkonzert in A-Dur Op. 8
  • Éduard Lalo : Symphonie Espagnole (Violinkonzert Nr. 2) Op. 21
  • Karol Józef Lipinski : Militarischkonzert
  • Felix Mendelssohn-Bartholdi : Violinkonzert in e-moll Op. 64
  • Felix Mendelssohn-Bartholdi : Doppelkonzert in d-moll für Violine, Klavier und Seitenrchester MWV O4 (Gespieltenes Doppelkonzert als Solist mit Matthias Nilsson und das Festival Cortinas Orchester 2013 dirigiert von Pedro Cortinas am Tannenhöhe Villingen Deutschland von 16 Oktober 2013)
  • Niccolò Paganini : Violinkonzert Nr. 1 in D-Dur / Es-Dur Op. 6 (Gespieltenes Violinkonzert als Programm des Endeexamen MA am IMEP vom 04 Juni 2007 ; gespieltenes Violinkonzert in D-Dur Version als Solist mit Orchestre Symphonique de Namur an Collegial Notre-Dame von Huy / Hoei vom 01 Juni 2008, an Sankt-Martin Kirche am 25 April 2008, an Sankt-Christophe Kirche von Hannut am 19 April 2008, an Pflanzekirche / La Plante von Namen / Namur und IMEP an Kirchenkonzertsaal als OSN Galakonzert vom 24 November 2007 ; am Konzertsaal der Akademie Internationale Alfred Schnittke von 07 Juli 2015 und 03 Novermber 2015, am Blackmore's Berlins Musikzimmer vom 23 Januar 2016, am Deutsche Oper Berlin vom 19 Juni 2016, am UdK Carl Flesch Saal vom 19 März 2017, an Aula Magna von Liceo Artistico e Musicale Felice Palma in Massa vom 30 April 2017, am Gesellschaftshaus Casino Marienbad vom Jápadočeský Symphonický Orchestr Mariánské Lázně / West Bohemian Symphony Orchestra Mariánské Lázně mit Jápadočeský Symphonický Orchestr Mariánské Lázně vom 29 Juli 2017, etc.)
  • Niccolò Paganini : Violinkonzert Nr. 2 in h-moll “La Campanella” Op. 7 (Gespieltenes Violinkonzert als Solist mit Philharmonische Orchester Budweis am Konservatorium von Biel / Bienne vom 10 Juli 2016)
  • Niccolò Paganini : Violinkonzert Nr. 3 in E-Dur (Das neuesten Repertoire)
  • Niccolò Paganini : Violinkonzert Nr. 4 in d-moll "Rondo Galante" (Gespieltenes Violinkonzert am Suntry Hall von Tokio für das Jugend Weinachtenkonzert in Dezember 2001)
  • Niccolò Paganini : Violinkonzert Nr. 5 in a-moll
  • Camille Saint=Saëns : Violinkonzert Nr. 3 in h-moll Op. 61
  • Piotr Ilich Tchaikovsky : Violinkonzert in D-Dur Op. 35 (Gespieltenes Violinkonzert als Solist mit Danube Symphonieorchester am Danube Palais in Budapest von 01 und 04 Juli 2016)
  • Henri Vieuxtemps : Violinkonzert Nr. 2 in fis-moll Op.19 (19,50 / 20,00 für 1. Semester IMEP im Akademiejahr  2006 - 2007)
  • Henri Vieuxtemps : Violinkonzert Nr. 4 in d-moll Op. 31
  • Henri Vieuxtemps : Violinkonzert Nr. 5 in a-moll “Grétry” Op. 37
  • Antonio Vivaldi : Die Vier Jahreszeiten / Le Quattro Stagioni : Der Frühling (La Primavera) in E-Dur Op. 8 Nr. 1 RV 269
  • Henryk Wieniawski : Violinkonzert Nr. 1 in fis-moll Op. 14
  • Henryk Wieniawski : Violinkonzert Nr. 2 in d-moll Op. 22

etc.


Die Filmmusik Konzertrepertorien

  • Mario Castelnuovo=Tedesco : Violinkonzert Nr. 2 in a-moll "I Profetti" in a-moll Op. 66 (das derzeitig Studieprogramm mit Yair Kless in Berlin)
  • Erich Wolfgang Korngold : Violinkonzert in D-Dur Op. 25 (wurde vom 02 September 2017 auf dem Stars von Morgen Konzert am Holcim Auditorium von HafenCity Universität geinterpretiert)
  • Miklós Rósza: Violinkonzert Op. 24

etc.


Der zeitgenössische und neoklassische Konzertrepertorien

  • Leonard Bernstein : Violinkonzert “Serenade nach Symphosium von Plato”
  • Alexander Glazounov : Violinkonzert in a-moll Op. 82
  • Boris Kosak : Violinkonzert in Stile Coloniale 
  • Sergei Prokofieff : Violinkonzert Nr. 1 in D-Dur Op. 19
  • Sergei Prokofieff : Violinkonzert Nr. 2 in g-moll Op. 63 
  • Domitry Schostakovitsch : Violinkonzert Nr. 1 in a-moll Op. 77 / 99 (Gespieltenes Violinkonzert an die Kapellenkonzertsaal von Notre-Dame Bellevue Collége von Dinant Belgien in August 2003)
  • Jean Sibelius : Violinkonzert in d-moll Op. 47 (Gespieltenes Violinkonzert am Siegers Galakonzert im Hotel Kawakyu Foyer in 2001, Suzuki Bruxelles Open Solo 2011 am KCB / KMCB und an IMA Dinant in Notre-Dame Belluvue in 2011)
  • Richard Strauss : Violinkonzert Op. 8 (Gespieltenes Violinkonzert fürs Soloistdiplom von Eugène Ysaÿe Musikinstitüt in Brüssel am 31 März 2010)
  • Igor Stravinsky : Violinkonzert in D-Dur (Gespieltenes Violinkonzert für BA "mit Unterscheidung" am CRMB in 2004 und auch am Gross Konzertsaal De Singel Antwerpen / Anvers in 2005.)

etc.

Die andere Violinkonzertenrepertoires werden mit Ihre Frage verfügbar auch.

Das aktuellsten Audiokonzertaufnahmesbeispiel ; Violinkonzert Nr. 3 "Strassburg" in G-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart 3. Satz
(Naoko Matsui alias Goryo Goryokaku, Violine / Savaria Symphonieorchester, dirigiert bei einer Schuler von Martin Sieghart)
Besuchen Sie nach "Sound Exhibition" und "Jango Naoko Matsui alias Goryo Goryokaku Radiostation" für mehrere Aufnahmen von Naoko Matsui alias Goryo Goryokaku zu hören.

Das aktuellsten Konzertvideosbeispiel ; Doppelkonzert in d-moll BWV1043 von Johann Sebastian Bach
(Naoko Matsui alias Goryo Goryokaku und Giuseppe Arnaboldi, Violinen / Fernando Romano, Orchesterleiter / Orfeo Stillo Orchester)
Besuchen Sie nach "Concert Recording" für mehrere Konzertvideos bei Naoko Matsui alias Goryo Goryokaku zu schauen.

Copyright 2017 Goryo Goryokaku - All Rights Reserved.